Liberty House bietet für britischen Zweig von Tata Steel

Liberty House bietet für britischen Zweig von Tata Steel
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der Metalkonzern Liberty House wird eine Absichtserklärung abgeben, die britischen Vermögenswerte von Tata Steel zu kaufen, so das Unternehmen. Das

WERBUNG

Der Metalkonzern Liberty House wird eine Absichtserklärung abgeben, die britischen Vermögenswerte von Tata Steel zu kaufen, so das Unternehmen. Das ist das erste konkrete Gebot, seit das indische Konglomerat seine britische Sparte mit Tausenden Arbeitsplätzen zum Verkauf gestellt hat.

Das Unternehmen unter der Leitung von Sanjeev Gupta, kündigte an, ein internes Transaktionsteam und eine Gruppe von externen Beratern würden den Deal durchziehen.

Liberty House assembles team to bid for TataSteel's #UK biz https://t.co/Lq6h8FBO7n MeghaMandaviaET pic.twitter.com/r8vX9v6YK0

— CNBC Bazaar (@CNBCBazaar) 8 avril 2016

Dabei geht es unter anderem um das größte britische Stahlwerk in Port Talbot in Südwales. Die Regierung hat versprochen, eventuelle Käufer mit hunderten Millionen zu unterstützen.

Für Port Talbot arbeitet auch eine Gruppe führender Mitarbeiter – Excalibur Steel UK – an einem Management-Buyout-Konzept.

su mit Reuters

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Markanter Absatzboom bei Elektroautos in Europa zu Jahresbeginn

Rückruf bei Mercedes-Benz wegen Brandgefahr: 250.000 Fahrzeuge betroffen

Wie sich das Aussehen deiner Eltern auf deinen Geldbeutel auswirken kann