Berichte: Samsung kooperiert in China mit Alipay (Alibaba)

Berichte: Samsung kooperiert in China mit Alipay (Alibaba)
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die südkoreanische Samsung Electronics und die chinesische Alibaba Group Holding wollen offenbar bei mobilen Bezahlsystemen enger…

WERBUNG

Die südkoreanische Samsung Electronics und die chinesische Alibaba Group Holding wollen offenbar bei mobilen Bezahlsystemen enger zusammenarbeiten.

Nach Medienberichten (“Wall Street Journal”) plant Samsung Electronics, seinen Smartphone-Nutzern die Nutzung von Alipay zu ermöglichen. Alipay ist die mobile Bezahlplattform der Alibaba Group, die zur Zeit einen Börsengang vorbereitet.

https://t.co/wXnLvy8dMM New Partnership Brings Samsung Pay To Alipay Customers #bitcoin#bitcoinnews#cryptocurrenpic.twitter.com/UiVQqzRTlm

— The Merkle (@themerklenews) 20 mai 2016

Der südkoreanische Elektronikkonzern und führende Smartphone-Hersteller Samsung Electronics besitzt mit Samsung Pay selbst ein eigenes mobiles Bezahlsystem, das kürzlich auch in China eingeführt wurde.

Alipays beherrschende Stellung erschwert aber allen Nachzüglern im Mobilzahl-Geschäft, Boden zu gewinnen.

Smartphone market share in #Chinahttps://t.co/4TLRRbOs3ypic.twitter.com/naHvWA9Qfm

— Mosse Rodbay (@swetrader) 26 janvier 2016

Samsung hat in China zudem Smartphone-Marktanteile an die chinesischen Rivalen Huawei Technologies und Xiaomi sowie an Apple verloren und gehört nicht mehr zu den fünf größten Smartphone-Marken in China, so Marktforscher (Strategy Analytics)

su mit Reuters

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Was hat im letzten Jahrzehnt mehr eingebracht: Bitcoin oder ein Haus in London?

Markanter Absatzboom bei Elektroautos in Europa zu Jahresbeginn

Rückruf bei Mercedes-Benz wegen Brandgefahr: 250.000 Fahrzeuge betroffen