EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Südkorea: Samsung probiert "Note 7"-Umtauschangebot in die nächste Geräte-Generation

Südkorea: Samsung probiert "Note 7"-Umtauschangebot in die nächste Geräte-Generation
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Nach dem Schmor-Desaster um das Galaxy Note 7 versucht Samsung, seine Kundschaft bei der Stange zu halten.

WERBUNG

Nach dem Schmor-Desaster um das Galaxy Note 7 versucht Samsung, seine Kundschaft bei der Stange zu halten. In Südkorea, wird Kunden ein Tausch angeboten: Ein zurückgerufenes Galaxy Note 7 gegen ein Galaxy S7 zum halben Preis – flach oder gekrümmt – mit der Option auf ein Galaxy S8 oder Note 8, die im kommenden Jahr herauskommen sollen.

Galaxy Note 7 Recall Dismays South Korea,the ‘Republic of Samsung’ https://t.co/vqiErRBdKg#Samsung's share of export is 20% of SK's $527bn

— Javed Kayani (@Javed_Kayani) 23. Oktober 2016

Der weltgrößte Smartphone-Hersteller hatte den Verkauf des Note 7 eingestellt, nach zahlreichen Berichten über brennende Telefone. In Samsungs Heimatland Südkorea können Note 7 gegen bar zurückgegeben, gegen S7 eingetauscht werden, bei Firmentreue winken gut 80 Euro Prämie.

su mit Reuters

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Samsung Note 7 - das verboten heiße Gerät

Galaxy Note 7: Samsung will auch Zulieferer entschädigen

Airlines setzen Samsungs Pannenhandy auf "schwarze Liste"