EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Marks & Spencer: 100 Läden schließen

Marks & Spencer: 100 Läden schließen
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die britische Einzelhandelskette hat sich eine Radikalkur verordnet, um bessere Geschäftszahlen einzufahren.

WERBUNG

Die Einzelhandelskette Marks & Spencer will in Großbritannien bis 2022 mindestens 100 Zweigstellen schließen. 14 der Geschäfte sollen im kommenden Jahr dichtmachen, mehrere hundert Arbeitsplätze fallen deshalb weg.

Marks & Spencer hat sich eine Radikalkur verordnet, um das Geschäft an die veränderten Anforderungen - vor allem im Onlinehandel - anzupassen. Die Schließung von Filialen sei für die Zukunft des Unternehmens lebensnotwendig, hieß es aus der Geschäftsführung. 21 M&S-Läden in Großbritannien wurden im Rahmen der Ende 2016 eingeleiteten Neuausrichtung bereits geschlossen. Das Unternehmen hatte zuvor jahrelang enttäuschende Geschäftszahlen verbucht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Langsame Rückkehr zur Normalität nach weltweitem Microsoft-Ausfall

Tragödie bei Hitzewelle in Italien: Vater vergisst kleine Tochter im Auto

IGH: Israels Siedlungspolitik verstößt gegen das Völkerrecht