EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Ryanair: Pilotenstreik am 12. Juli

Ryanair: Pilotenstreik am 12. Juli
Copyright 
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In einer Urabstimmung der irischen Gewerkschaft IALPA votierten laut der Gewerkschaft 99 Prozent der Piloten für Arbeitsniederlegungen. Ab Irland bedient Ryanair auch deutsche Flughäfen.

WERBUNG

Die irischen Piloten der Fluggesellschaft Ryanair haben per Urabstimmung einen 24-stündigen Streik am 12. Juli beschlossen. Die irische Gewerkschaft IALPA erklärte, für die Arbeitsniederlegungen hätten 99 Prozent der Piloten gestimmt. Ryanair bedient ab Irland auch mehrere deutsche Flughäfen.

Das Unternehmen hatte zuvor im zweiten Monat in Folge massive Flugausfälle beklagt. Wie schon im Mai hätten auch im Juni über 1.100 Flüge abgesagt werden müssen. Dies habe insgesamt 210.000 Passagiere betroffen. Im Juni vergangenen Jahres seien nur 41 Verbindungen gestrichen worden. Die Auslastung der Flüge habe jedoch unverändert bei 96 Prozent gelegen.

Als Gründe für die Absagen im zurückliegenden Monat nannte Ryanair Personalmangel in Großbritannien, Deutschland und Frankreich sowie Fluglotsenstreiks an vier Wochenenden. Diesbezüglich forderte das irische Unternehmen die EU-Kommission und europäische Regierungen zum Handeln auf.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ryanair streicht innergriechische Verbindungen

Ryanair fliegt in die Ukraine

Könnten Mangan-Batterien die Hauptantriebskraft auf dem Markt für Elektrofahrzeuge werden?