EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

VW-Tochter Traton: Börsengang soll zwei Milliarden einbringen

VW-Tochter Traton: Börsengang soll zwei Milliarden einbringen
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Traton-Gruppe ist die Nutzfahrzeugsparte des Wolfsburger Unternehmens.

WERBUNG

Der Volkswagen-Konzern bereitet sich auf den Börsengang seines Tochterunternehmen Traton vor. Der Schritt soll bis Ende des Monats vollzogen werden, wenn denn das Marktumfeld günstig bleibt, betonte der Traton-Vorstandsvorsitzende Andreas Renschler.

VW erhofft sich von dem Börsengang fast zwei Milliarden Euro. Die Traton-Gruppe ist die Nutzfahrzeugsparte des Wolfsburger Unternehmens, zu ihr gehören Marken wie MAN und Scania.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Studie: VW-Konzern drohen 1,8 Mrd. Euro Strafzahlung

Bericht: Volkswagen will für Elektroautos 5.000 Stellen streichen

Volkswagen: Das Aus für den Beetle