Filmfestspiele - Eifern um die Goldenen Löwen von Venedig

Filmfestspiele - Eifern um die Goldenen Löwen von Venedig
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Drei Wettbewerbsfilme wurden am zweiten Tag der 75. Filmfestspiel von Venedig vorgestellt: "The Favourite" gedreht von Yorgos Lanthimos, "The Mountain" mit Jeff Goldblum, und "Roma" von Alfonso Cuaron.

WERBUNG

Drei Wettbewerbsfilme wurden am zweiten Tag der 75. Filmfestspiele von Venedig vorgestellt: "The Mountain" mit Jeff Goldblum, "The Favourite" gedreht von Yorgos Lanthimos und "Roma" von Alfonso Cuaron. 21 Filme  wetteifern um den goldenen Löwen.

Jeff Goldblum und Tye Sheridan stellten „The Mountain“ vor. Angelegt in den 50ern, spielt Sheridan einen jungen Mann, der nach dem Tod seiner Mutter bei einem Arzt arbeitet, der sich auf extreme psychologische Therapien spezialisiert hat.

Nummer zwei des Tages: "The Favourite," gedreht von Yorgos Lanthimos. Es geht um zwei Cousinen, die am Hof von Königin Anne um die Rolle als Favoritin kämpfen. Lanthimos ist kein Unbekannter in Venedig, mit "The Killing of a Sacred Deer" gelang ihm der Aufstieg in die Kino-Oberliga.

"Roma" von Alfonso Cuaron feiert Weltpremiere in Venedig. In den 1970er Jahren in Mexiko-City werden protestierende Studenten von einer paramilitärischen Gruppe getötet. In der Stadt lebt auch eine Mittelstandsfamilie, die von den Geschehnissen nicht unberührt bleibt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

77. Mostra de Venise: Filmfest trotzt Coronakrise

"Werk ohne Autor" nimmt Oscarkurs

Cartoon Forum in Toulouse: Ein Muss für alle Fans des Animationsfilms