EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Glastonbury hat begonnen: 200.000 Musikfans freuen sich auf Guns N' Roses und Elton John

Glastonbury hat begonnen
Glastonbury hat begonnen Copyright Scott Garfitt/Invision
Copyright Scott Garfitt/Invision
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das Glastonbury-Festival hat begonnen. Bei dem Musikevent werden rund 200.000 Besucher:innen erwartet. Pop-Star Sir Elton John wird auf dem legendären Festival ein ganz besonderes Konzert spielen.

WERBUNG

Eines der weltweit größten Festivals hat die Tore für seine musikbegeisterten Besucherinnen und Besucher geöffnet: das Glastonbury Festival of Contemporary Performing Arts.

Bei dem Event im Südwesten Englands werden in diesem Jahr unter anderem Guns N' Roses und Sir Elton John auftreten. Der 75-Jährige hatte vergangenes Jahr angekündigt, seine britische Tourkarriere auf dem Glastonbury beenden zu wollen. Es gebe "keinen passenderen Ort, um sich von seinen britischen Fans zu verabschieden", so der Pop-Star, der Glastonbury als "großartigste Festival der Welt" bezeichnete.

Zu dem Musikfestival, das erstmals 1970 stattfand, werden insgesamt mehr als 200.000 Menschen erwartet. Glastonbury endet dann am kommenden Sonntag.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wacken versinkt im Matsch - einige der 85.000 Heavy Metal Fans in Hamburg gestrandet

Musik in Europa: Diese vier Festivals verwöhnen Ihren Sommer

Radiohead und Corbyn beim Glastonbury Musikfestival