Giechenlands Grenzzaun gegen illegale Grenzgänger

Giechenlands Grenzzaun gegen illegale Grenzgänger
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

80 Prozent aller Flüchtlinge gelangen über die türkisch-griechische Grenze in die Europäische Union. Griechenland ist völlig überfordert. Die Türkei verweigert die Rücknahme. Griechenland baut deshalb nun einen Grenzzaun.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hat Frankreich aus den Terroranschlägen von 2015 seine Lehren gezogen?

Deutschland im Energie-Wahlkampf: Wo weht der Wind des Wandels?

Halloumi: Kann Käse-Diplomatie Zypern einen?