Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Ukrainische Aktivistin stirbt nach Säureanschlag

Access to the comments Kommentare
Von Stefan Grobe
euronews_icons_loading
Ukrainische Aktivistin stirbt nach Säureanschlag

Eine ukrainische Kämpferin gegen Korruption ist drei Monate nach einem Säureanschlag ihren Verletzungen erlegen.

Die 33-Jährige Jekaterina Gandsjuk hatte in ihrer Heimatstadt Cherson am Schwarzen Meer Fälle von Korruption bei der Polizei öffentlich gemacht.

Die EU-Kommission forderte die Regierung der Ukraine auf, die Ermittlungen in diesem Fall und den Kampf gegen Korruption zu verstärken.