Spanien droht mit Brexit-Veto wegen Gibraltar

Spanien droht mit Brexit-Veto wegen Gibraltar
Von Stefan Grobe
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Madrid fürchtet Festlegung auf künftigen Status des "Affenfelsens"

WERBUNG

Spanien hat mit einem Nein zum Brexit-Vertragsentwurf gedroht, sollte ein Passus über Gibraltar nicht geändert werden.

Das erklärte Ministerpräsient Pedro Sanchez.

Madrid fürchtet Festlegungen auf den künftigen Status Gibraltars.

Das Gebiet am Südzipfel der Iberischen Halbinsel steht seit 1713 unter britischer Souveränität, wird aber von Spanien beansprucht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

May feilt mit Juncker weiter am „Brexit“-Deal – aber "die Arbeit geht weiter"

Euronews-Test in Oxford: Mehrheit für 2. Brexit-Referendum

The Brief from Brussels: "Italien ist in der Eurozone isoliert"