EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Kein Geoblocking mehr beim Online-Shopping

Kein Geoblocking mehr beim Online-Shopping
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Gute Nachrichten für den Online-Weihnachtseinkauf: Geoblocking ist mit dem Inkrafttreten der entsprechenden EU-Verodnung nunmehr illegal.

WERBUNG

Rechtzeitig zu Weihnachten hat der europäische Binenmarkt einen Schritt nach vorne gemacht:

Beim Online-Einkauf ist mit dem Inkrafttreten der entsprechenden Verordnung am 3. Dezember das sogenannte Geoblocking innerhalb der EU verboten.

Das bedeutet, dass Kunden nicht mehr aufgrund ihres Wohnsitzes diskriminiert werden dürfen - und der Anbieter sein Angebot zum Beispiel nicht mehr zu einem teureren lokalen Dienstleister umleiten darf. Auch Kreditkarten müssen nun EU-weit akzeptiert werden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Online-Shopping künftig ohne Geoblocking (fast)

Nach Angriff auf Rafah: EU will Handelsabkommen mit Israel überprüfen

"Russisches Gesetz" in Georgien: Veto der Präsidentin abgelehnt