Scharfe Kritik an "diplomatischem Amoklauf" Ungarns

Scharfe Kritik an "diplomatischem Amoklauf" Ungarns
Von Stefan Grobe
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Budapest blockiert gemeinsame Erklärung von EU und Arabischer Liga

WERBUNG

Ein Eklat mit Ungarn über Migration hat ein Treffen der EU mit arabischen und afrikanischen Staaten in Brüssel überschattet.

Die Regierung von Ministerpräsident Orban blockierte eine gemeinsame EU-Position zur Zusammenarbeit mit der Arabischen Liga.

Die übrigen EU-Länder sprachen von einem "diplomatischen Amoklauf" Budapests.

Kern des Streits ist eine mögliche Zusammenarbeit mit der Arabischen Liga in der Migrationspolitik.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gipfeltreffen: EU und Arabische Liga wollen enger zusammenarbeiten

Migration: „Wir als Europäer haben auch einen Anteil daran“

Von der Leyen will Verteidigung zur Priorität von zweiter Amtszeit machen