Diesel-Fahrverbote in Brüssel in Kraft

Diesel-Fahrverbote in Brüssel in Kraft
Von Stefan Grobe
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auch im Ausland zugelassene Fahrzeuge von Fahrverbot in Brüssel betroffen

WERBUNG

Von diesem Montag an gelten im Großraum der belgischen Hauptstadt Brüssel Fahrverbote für alte Diesel-Autos.

Für Autofahrer endete damit eine viermonatige Übergangsphase.

Wer dennoch mit seinem vor 1997 zugelassenen Wagen fährt, riskiert ein Bußgeld von bis zu 350 Euro.

Die neue Regelung gilt auch für im Ausland zugelassene Fahrzeuge, die sich zudem vorher registrieren lassen müssen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Keine Touristenbusse mehr in Paris

The Brief from Brussels: Auswanderung, Fahrverbote, NATO, Agrarreform

Fahrverbote: Verkehrsminister rät Kommunen zu Widerstand