Autoindustrie: Harter Brexit wäre "katastrophal"

Autoindustrie: Harter Brexit wäre "katastrophal"
Copyright 
Von Stefan Grobe
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Autoindustrie: Harter Brexit wäre "katastrophal". Zulieferketten wären massiv bedroht

WERBUNG

Die europäische Automobil-Industrie hat vor katastrophalen Folgen eines harten Brexits gewarnt.

Eine solche Lösung käme einem Erdbeben für die Branche gleich, schrieben 23 Verbandschefs in einer seltenen gemeinsamen Erklärung.

Brexit sei nicht nur ein britisches Problem. Die Hersteller hätten eine Zulieferkette, die den Ärmelkanal mehrfach überquere.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

EU-Autoverkäufe 14 Prozent gestiegen

Stockende Brexit-Verhandlungen: Die Gefahr eines No-Deals bleibt akut

Nach "Russiagate" prangern Europaabgeordnete direkt "Chinagate" an