EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Frankreich wählt - und Europa hält den Atem an

AP
AP Copyright AP Photo/Bob Edme
Copyright AP Photo/Bob Edme
Von euronews Brüssel
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Macron oder Le Pen - Der Ausgang der zweiten Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich hat auch enorme Auswirkungen auf die EU. Europa ist daher mehr als nur ein Zuschauer.

WERBUNG

In gut einer Woche, am 24. April, treffen sie aufeinander: Emmanuel Macron und Marine Le Pen, die Sieger der ersten Runde der französischen Präsidentschaftwahl.

Die Französinnen und Franzosen müssen sich damit zwischen zwei Programmen und Projekten entscheiden, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

Der Ausgang der Wahl hat daher auch enorme Auswirkungen auf die Europäische Union und die EU-Politik.

Klicken Sie auf das Video, um mehr zu erfahren.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Clash der Generationen? Protest in Paris: "Weder Macron noch Le Pen"

Schengenraum und Ukraine-Krieg: So schärfen Macron und Le Pen ihre Argumente

5 Gründe, warum das Duell Macron-Le Pen dieses Mal völlig anders ist