Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

EU sagt Spekulanten den Kampf an

EU sagt Spekulanten den Kampf an
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Griechenland versinkt in Schulden, der Euro fällt, ist die EU in Not?
Nach dem 750 Milliarden Rettungs-Paket stellt sich die Frage, wie die europäische Wirtschaft künftig vor Spekulanten geschützt werden soll. Zwei Europa-Abgeordnete, die Französin Sylvie Goulard von der “Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa” und der Deutsche Sven Giegold, Mitglied der Grünen Fraktion, arbeiten beide an einer Verstärkung der europäischen Finanzaufsicht. Die Märkte und der Euro, was ist der Spielraum der EU? Das ist unser Thema, in dieser Ausgabe von Agora.