Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Wüstensonne aus der Steckdose

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Wüstensonne aus der Steckdose

Solarstrom soll das Königreich Marokko aus der Energieabhängigkeit befreien. In den kommenden Jahren werden Ingenieure fünf riesige Sonnenstromanlagen in den Sand bauen. Gleichzeitig laufen die Vorbereitungen für den Bau eines gigantischen Stromverbundnetzes, das Europa mit Afrika verbinden soll. Die ehrgeizigen Energiepläne Marokkos, unser Thema diese Woche in Reporter.