Spiele als Lehrmittel

Spiele als Lehrmittel
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Computer und Informations-Technologie gehören zum Alltag vieler junger Menschen, und manche Lehrer suchen nach Möglichkeiten, Spiele in den Unterricht einzubauen. Eine Neuerung ist die Verwendung von dreidimensionalen Videospielen im Biologieunterricht. Der Aufbau des menschlichen Körpers ist so leichter zu verstehen.

theabbeyschool
bbc

Um mehr zu erfahren über die Vor- und Nachteile des Lernens mit Spielen haben wir mit einem Experten gesprochen: mit Professor Paul Pivec, einem Neuseeländer, der in Österreich lebt und lehrt. Er erklärt uns, was Lehrer und Eltern tun können, damit die Kinder den größtmöglichen Nutzen von den Lehrmitteln haben.

In Japan haben Lehrer aus dem traditionellen Kartenspiel Karuta ein Lehrmittel für Sprache und Literatur entwickelt. Das Spiel wird genutzt, um sehr lange Gedichte auswendig zu lernen – in einem Wettbewerb, der das Gedächtnis trainiert, und auch eine gewisse körperliche Kunstfertigkeit.

wikipedia”:http://fr.wikipedia.org/wiki/Karuta
“karuta“http://www.geocities.jp/ko_karuta_kai/English/E100-1.html

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Japan: spektakuläre Rettung eines Fischtrawlers

Japan: Nikkei Index durchbricht 40.000-Punkte-Marke

140 Meter unter Eis: Valentina Cafolla holt in nur 36 Stunden den Weltrekord zurück