Schiff kentert vor Lampedusa - 200 Migranten vermisst

Schiff kentert vor Lampedusa - 200 Migranten vermisst
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Vor der italienischen Insel Lampedusa ist nach italienischen Medienberichten erneut ein Flüchtlingsboot gekentert. 200 Menschen würden vermisst, berichtete der Sender SkyTG24 am Abend. Nach Angaben des staatlichen Senders RAI waren Such- und Rettungsboote unterwegs.
Nach dem Flüchtlingsunglück vor Lampedusa in der vergangenen Woche wurde bislang 319 Leichen geborgen, insgesamt 545 Menschen waren nach Angaben von Überlebenden an Bord des Bootes gewesen.

dpa

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Flüchtlingsboot kentert vor Lampedusa: Mindestens fünf Tote

"Das Mittelmeer sollte kein Friedhof sein"

140 Meter unter Eis: Valentina Cafolla holt in nur 36 Stunden den Weltrekord zurück