Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Burkina Faso: Diplomat wird Übergangspräsident

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Burkina Faso: Diplomat wird Übergangspräsident

In Burkina Faso ist der Diplomat Michel Kafando als Übergangspräsident vereidigt worden.

Der 72-Jährige war von einem Wahlgremium für das Amt bestimmt worden – rund zwei Wochen nach dem Sturz des Präsidenten Blaise Compaore.

Kafando soll als Nächstes einen Regierungschef benennen, der dann das Kabinett zusammenstellt.