Iran erhält 350 antike Gegenstände aus Belgien zurück

Iran erhält 350 antike Gegenstände aus Belgien zurück
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Belgien hat dem Iran 349 antike Gegenstände zurückgegeben. Eine Französin hatte die zum Teil 4.000 Jahre alten Werke aus Bronze und Eisen im Jahr

WERBUNG

Belgien hat dem Iran 349 antike Gegenstände zurückgegeben. Eine Französin hatte die zum Teil 4.000 Jahre alten Werke aus Bronze und Eisen im Jahr 1965 gestohlen.

Der Rückgabe ging eine jahrzehntelange lange juristische Auseinandersetzung voraus. Nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Irna hat der Iran ähnliche Verfahren in Frankreich, Pakistan, Großbritannien, der Türke sowie den USA angestrengt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ausgrabungen in Pompeji: Archäologen entdecken spektakulären schwarzen Festsaal

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau

Im Zeichen des Frühlings: Millionen Tulpen blühen in Istanbul