Arbeitslose Jungakademiker in Griechenland

Arbeitslose Jungakademiker in Griechenland
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Griechenland hat eine der höchsten Arbeitslosenquoten in der EU: 26 Prozent. Besonders betroffen sind junge Akademiker. Giota Vamvaska hat Soziologie

WERBUNG

Griechenland hat eine der höchsten Arbeitslosenquoten in der EU: 26 Prozent. Besonders betroffen sind junge Akademiker. Giota Vamvaska hat Soziologie studiert. Diesmal will sie ein linke Partei wählen, in der Hoffnung, dass sich etwas ändert. Eine Anstellung ist für sie nicht in Sicht. Sie schlägt sich durch: “Den einzigen Job den ich je finden konnte, vor und nach meinem Examen, war als Bedienung. Kaffeekochen, servieren, hinter der Theke stehen, den üblichen Teilzeitjob”, berichtet Giota Vamvaska.

Thalis Politis hat Grafik studiert. Wie Vamvaska hängt er nun ein Schauspielstudium dran. Er schlägt sich als Schauspieler durch. 10 Euro erhält er für eine Vorstellung: “Natürlich werde ich wählen gehen. Es ist unsere Pflicht, denn wir sind jung und wir werden für Veränderungen sorgen. Wenn wir die Dinge nicht in unsere Hände nehmen wird sich nichts ändern”, meint Thalis Politis.

Politis und Vamvaska haben mehrfach daran gedacht, das Land zu verlassen. Doch nie hat sich eine Gelegenheit geboten und dann sind da auch noch die Freunde und die Angehörigen, die man zurückließe.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Vor der Griechenlandwahl: Parteien umwerben unentschlossene Wähler

Kyriakos Mitsotakis: Die Teilnahme an den Europawahlen ist wichtig, um den Alltag mitzugestalten

Griechen streiten über Homo-Ehe: Kinderkriegen verboten, Adoptieren erlaubt