Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Nachts mitten auf der Autobahn geparkt

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Nachts mitten auf der Autobahn geparkt

Auf der A60 bei Mainz hat ein Mann mitten in der Nacht zum Freitag sein Auto geparkt. Das berichten lokale Medien wie SWR3 mit Verweis auf die Polizei.

Zwischen Mainz-Lerchenberg und Finthen hatte der Autofahrer schon etwa 40 Meter lang die Leitplanke geschrammt. Dann ließ er sein Fahrzeug mitten auf der Autobahn stehen und ging zu Fuß weg.

Inzwischen hat die rheinand-pfälzische Polizei den Mann gefunden. Sein Führerschein wurde sofort eingezogen. Offenbar war der Mann betrunken – beim Parken auf der Autobahn.