Eilmeldung
This content is not available in your region

Südsudan: Kinder aus Schulklasse entführt

Südsudan: Kinder aus Schulklasse entführt
Schriftgrösse Aa Aa

Im Südsudan haben nach Angaben des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen UNICEF Soldaten mindestens 89 minderjährige Jungen entführt. Die Jüngsten sind erst 13 Jahre alt. Die Kinder wurden während der Examen aus ihren Schulklassen im ölreichen Bundesstaat Upper Nile entführt. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Entführten als Kindersoldaten eingesetzt werden sollen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.