EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Spanische Eltern wollten Zwillinge nach Syrien schicken - Festnahme

Spanische Eltern wollten Zwillinge nach Syrien schicken - Festnahme
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die spanische Polizei hat ein Elternpaar festgenommen, das seine Söhne als dschihadistische Kämpfer in den Krieg nach Syrien schicken wollte. Wie

WERBUNG

Die spanische Polizei hat ein Elternpaar festgenommen, das seine Söhne als dschihadistische Kämpfer in
den Krieg nach Syrien schicken wollte.

Wie das Madrider Innenministerium mitteilte, wurden die zwei 16 Jahre alten Zwillinge des Ehepaars ebenfalls inhaftiert.

Die Festnahme der aus Marokko stammenden Familie erfolgte in Badalona bei Barcelona.

Die jugendlichen Zwillinge seien darauf vorbereitet worden, sich in Syrien terroristischen Milizen anzuschließen, heißt es in der Mitteilung des Ministeriums.

Die Familie habe Kontakte zu einem Islamistennetz in Marokko unterhalten, das Terroristen anwerbe. Ein
älterer Bruder der Zwillinge sei im vorigen Jahr bei terroristischen Aktivitäten in Syrien getötet worden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hitzewelle und heiße Nächte, zu heiße Nächte in Barcelona

Ganz Spanien feiert die Fußball-Europameister

Sanfermines: Sieben Personen nach Stierrennen ins Krankenhaus eingeliefert