Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Mazedonien: Zug überrollt Flüchtlinge

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Mazedonien: Zug überrollt Flüchtlinge

Mindestens 14 Flüchtlinge sind auf einer Bahnstrecke in Mazedonien von einem Zug überrollt und getötet worden. Nach Angaben der zuständigen Staatsanwaltschaft gehörten die Opfer zu einer Gruppe von Migranten aus Afghanistan und Somalia, die in der Nacht zu Fuß auf den Schienen unterwegs waren. Sie folgten offenbar der so genannten Westbalkanroute, auf der Schlepper Flüchtlinge nach Zentraleuropa schicken.

Zu dem Unfall kam es südlich der Hauptstadt Skopje. Der Lokführer habe Signal gegeben und gebremst, aber einige Menschen hätten nicht mehr ausweichen können.