Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Giro d'Italia: Der Deutsche Simon Geschke stürmte auf Rang Drei

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Giro d'Italia: Der Deutsche Simon Geschke stürmte auf Rang Drei

Der Italiener Paolo Tiralongo meisterte die neunte Etappe am Besten. Das Profil wellig, die Berganstiege giftig. 215 Kilometer, die das Feld auseinanderzogen. Der Deutsche Simon Geschke sicherte sich Rang Drei. In der Gesamtwertung bleibt der Spanier Alberto Contador weiterhin in Führung. Die Deutschen hier abgeschlagen im Mittelfeld.