Eilmeldung
This content is not available in your region

Giro d'Italia: Der Deutsche Simon Geschke stürmte auf Rang Drei

Giro d'Italia: Der Deutsche Simon Geschke stürmte auf Rang Drei
Schriftgrösse Aa Aa

Der Italiener Paolo Tiralongo meisterte die neunte Etappe am Besten. Das Profil wellig, die Berganstiege giftig. 215 Kilometer, die das Feld auseinanderzogen. Der Deutsche Simon Geschke sicherte sich Rang Drei. In der Gesamtwertung bleibt der Spanier Alberto Contador weiterhin in Führung. Die Deutschen hier abgeschlagen im Mittelfeld.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.