Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Italien: Ausschreitungen bei Wahlkampfveranstaltung der Lega Nord

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Italien: Ausschreitungen bei Wahlkampfveranstaltung der Lega Nord
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Demonstration gegen die rechtspopulistische Partei Lega Nord ist es in der norditalienischen Stadt Mestre zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen.

Die linksgerichteten Demonstranten versuchten vergeblich zur zentral gelegenen Piazza Ferretto zu ziehen, wo der Lega-Nord-Vorsitzende Matteo Salvini eine Wahlkampfrede gehalten hatte.

Am 31. Mai finden in mehreren italienischen Regionen Lokalwahlen statt.

Die Demonstranten befürchten ein Erstarken der Lega Nord.

Bei den Auseinandersetzungen wurde nach Behördenangaben niemand verletzt.