EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Pakistan wirft "Save The Children" raus

Pakistan wirft "Save The Children" raus
Copyright 
Von Renate Birk mit AFP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die pakistanischen Behörden haben das Kinderhilfswerk "Save The Children" außer Landes verwiesen und das Hauptquartier der Organisation in der

WERBUNG

Die pakistanischen Behörden haben das Kinderhilfswerk "Save The Children" außer Landes verwiesen und das Hauptquartier der Organisation in der Hauptstadt Islamabad durch die Polizei schließen lassen. Agenturen berichten unter Berufung auf einen Sprecher des Innenministeriums, dem Kinderhilfswerk werden “anti-pakistanische” Aktivitäten vorgeworfen. Qazi Khalilullah, ein Sprecher des Außenministeriums, sagte, die Regierung werde keinen Kommentar zu der Entscheidung abgeben. Alle Entscheidungen der Regierung seien jedoch immer gut überdacht.

Den für die Organisation arbeitenden Ausländern wurden zwei Wochen gegeben, um das Land zu verlassen. “Save The Children” protestierte gegen die Entscheidung und beklagte vom Hauptsitz in London aus, von den Maßnahmen der pakistanischen Regierung im Voraus nicht informiert gewesen zu sein.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Extremhitze in Pakistan: Bei Temperaturen bis zu 53 Grad erleiden hunderte Menschen Hitzschlag

Pakistan: Shehbaz Sharif bleibt Regierungschef

Mindestens 29 Tote nach Bombenanschlag auf Wahlkampfbüros in Pakistan