Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Tunesische Konsulatsmitarbeiter in Libyen verschleppt

Tunesische Konsulatsmitarbeiter in Libyen verschleppt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Zehn tunesische Konsulatsmitarbeiter sind in Libyen verschleppt worden. Wie das tunesische Außenministerium weiter mitteilte, haben libysche Milizen das Konsulat am Freitag in der Hauptstadt Tripolis gestürmt. Erst im Mai hatten Milizionäre rund 170 Tunesier in Tripolis festgenommen. Nach intensiven diplomatischen Bemühungen kamen die Gastarbeiter wieder auf freien Fuß. Damals hatten Angehörige erklärt, die bewaffneten Kämpfer wollten die Freilassung eines libyschen Milizenführers erzwingen, der zuvor in Tunesien festgenommen worden war.