Vier Tonnen Kokain sichergestellt

Vier Tonnen Kokain sichergestellt
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Italienischen, spanischen und amerikanischen Behörden ist ein Schlag gegen einen internationalen Drogenschmuggler-Ring gelungen. Operation Santa Fè

WERBUNG

Italienischen, spanischen und amerikanischen Behörden
ist ein Schlag gegen einen internationalen Drogenschmuggler-Ring gelungen.

Operation Santa Fè: 4 Tonnen Kokain beschlagnahmt. Nie zuvor hatten so viele Länder an eine Anti-Drogen-Operation teilgenommen.

— Mafia CORRECT!V (@mafia_correctiv) 17 Juin 2015

Bei mehreren Razzien wurden in Italien und Spanien 34 Verdächtige festgenommen sowie vier Tonnen reines Kokain beschlagnahmt.

Der “Operation Santa Fé” waren mehrmonatige Ermittlungen vorausgegangen.

Italienischen Ermittlern zufolge versteckte die Bande die Drogen in Containerschiffen, die von Südamerika aus mehrere italienische Häfen anliefen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

14 Festnahmen: Wütender Protest gegen das "Russische-Gesetz" in Georgien

Trauer in Serbien: Vermisste Zweijährige mutmaßlich getötet

Berliner Cannabisfreunde feiern die Freigabe von Hanf