Eilmeldung
This content is not available in your region

Drei Tote bei Amokfahrt in Grazer Innenstadt

euronews_icons_loading
Drei Tote bei Amokfahrt in Grazer Innenstadt
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Amokfahrt mit einem Geländewagen sind in der Innenstadt von Graz drei Menschen getötet und 34 verletzt worden. Ein 26-jähriger österreichischer Staatsbürger raste gegen Mittag durch die Herrengasse und visierte Passanten an.

Nach Angaben der Polizei dauerte die Amokfahrt fünf Minuten. Sie stellte den Täter, der sich widerstandslos festnehmen ließ.

Die Stadt ist zutiefst geschockt. Bundespräsident Heinz Fischer drückte den Opfern sein Mitgefühl aus und sprach von einem “unfassbaren Verbrechen”.

Ausführliche Berichterstattung:

ORF: Amokfahrt in Graz

ORF-Steiermark: Amokfahrt: Täter stellte sich selbst

Die Presse: Amokfahrt: Graz trägt Trauer

Bayerischer Rundfunk: Ausnahmezustand in Graz Drei Tote nach Amokfahrt

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.