EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Kurz vor dem Ziel: "Moment der Entscheidung" bei Atomverhandlungen mit Iran

Kurz vor dem Ziel: "Moment der Entscheidung" bei Atomverhandlungen mit Iran
Copyright 
Von Kirsten Ripper mit Reuters, dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Atomverhandlungen mit dem Iran in Wien stehen kurz vor dem Abschluss. Nur einige letzte offene Fragen müssen noch geklärt werden. "Der Moment der Entscheidung ist gekommen", verlautete aus der De

WERBUNG

Die Atomverhandlungen mit dem Iran in Wien stehen kurz vor dem Abschluss. Nur einige letzte offene Fragen müssen noch geklärt werden. “Der Moment der Entscheidung ist gekommen”, verlautete aus der Delegation des deutschen Außenministers
Frank-Walter Steinmeier. “Mit der Bereitschaft Teherans, die letzten
Schritte zu machen, könnte es jetzt schnell gehen.”

Der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif sagte, es werde keine weitere Fristverlängerung geben. Das bedeutet, dass die wenigen offenen Fragen des 100-seitigen Abkommens, das das iranische Atomprogramm auf die zivile Nutzung begrenzt, an diesem Montag geklärt werden müssen.

DIe Iraner versprechen sich vom Ende des Atomstreits vor allem ein Ende der Sanktionen des Westens.

Unsere iranische Kollegin Reihane Mazaheri verfolgt für euronews die Verhandlungen in Wien. “Das Eintreffen des russischen Außenministers im Palais Coburg bedeutet, dass es höchstwahrscheinlich in den kommenden Stunden eine Einigung geben wird. Sergej Lawrow hatte nämlich angekündigt, er komme erst wieder nach Wien, wenn ein Abkommen in Reichweite sei.”

#Wien: #Steinmeier und E3+3-Kollegen+FedericaMog</a> beraten am Abend intensiv weiter. <a href="https://twitter.com/hashtag/IranTalks?src=hash">#IranTalks</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/MomentDerEntscheidung?src=hash">#MomentDerEntscheidung</a> <a href="http://t.co/izk0pNgKbU">pic.twitter.com/izk0pNgKbU</a></p>&mdash; Auswärtiges Amt (AuswaertigesAmt) 12. Juli 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Netanjahu: "Dieser Deal gefährdet den ganzen Weltfrieden"

Europawahlen: Was wollen die Wähler, und was versprechen die Kandidaten? Folge 11

Der Kreml kündigt Atomwaffenübungen an, um die Verbündeten der Ukraine zu warnen