Eilmeldung
This content is not available in your region

Netanjahu verurteilt Atomabkommen mit Iran

euronews_icons_loading
Netanjahu verurteilt Atomabkommen mit Iran
Schriftgrösse Aa Aa

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die Einigung mit Iran als einen historischen Fehler verurteilt.

Iran werde nach Aufhebung der Sanktionen über hunderte Milliarden Dollar verfügen, so Netanjahu auf Persisch in einem Twitter-Feed. Dieses Geld werde jedoch nicht für Krankenhäuser und Schulen genutzt werden sondern für Terror und Aggression.

Israel sei entschlossen, so Netanjahu, ein iranisches Atomwaffenprogramm zu verhindern und dabei bleibe es. Der Ministerpräsident rief alle politischen Kräfte in seinem Land zu Geschlossenheit auf angesichts der größten Bedrohung von Israels Sicherheit und Zukunft.