EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Schluss-Spurt bei der Vuelta

Schluss-Spurt bei der Vuelta
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Kampf um den Gesamtsieg bei der Vuelta bleibt spannend. Nach der 16. Etappe der Spanien Rundfahrt führt der Spanier Joaquím Rodríguez in der

WERBUNG

Der Kampf um den Gesamtsieg bei der Vuelta bleibt spannend. Nach der 16. Etappe der Spanien Rundfahrt führt der Spanier Joaquím Rodríguez in der Gesamtwertung mit einer Sekunde Vorsprung auf den Italiener Fabio Aru.

lavuelta</a> <a href="https://twitter.com/PuritoRodriguez">PuritoRodriguezPuritofansclub1</a> <a href="https://twitter.com/katushacycling">katushacyclingSidiSport</a> ...red dreams :-) <a href="http://t.co/Ph0VMci32x">pic.twitter.com/Ph0VMci32x</a></p>&mdash; Sidi Sport (SidiSport) 7. September 2015

Auch der Niederländer Tom Dumoulin der 1:51 Minuten hinter dem Spanier liegt kann sich noch Hoffnungen auf den Gesamtsieg machen.

Am Dienstag steht bei der Vuelta der zweite Ruhetag auf dem Programm, bevor es auf die entscheidenden Etappen in der Schlusswoche geht.

Der Zeitfahr-Spezialist aus den Niederlanden, der prima mit den
Kletterern mithält, hat beste Aussichten, dank des langen Zeitfahrens
am Mittwoch in Burgos die Vuelta zu gewinnen.

Can Tom Dumoulin go from time trialist to Tour contender? At least one team boss thinks so. http://t.co/2Mr357ZyjVpic.twitter.com/Idsi1mqpTG

— VeloNews (@velonews) 6. September 2015

John Degenkolb fährt bei der Vuelta seinen aktuellen Ansprüchen hinterher. Bisher gelang dem Mann, der 2012 in Spanien fünfmal gewann und 2014 viermal, kein einziger Etappensieg.

Dumoulin, Rodriguez oder Aru, wer wird die Vuelta gewinnen? Am Sonntag wird der Sieger feststehen.

Fabio Aru struggled today, but the Vuelta is far from over… pic.twitter.com/gQSxPn6Ryz

— Graham Watson (@grahamwatson10) 7. September 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Se Acabo": Fußball-Verband bestätigt Rücktrittsgesuch von Rubiales

Rote Karte für Rubiales: Spaniens Nationalspieler verurteilen Verhalten von Verbandschef

Nicht einvernehmlich: Im Kuss-Skandal widerspricht Jenni Hermoso dem Fußball-Präsidenten