Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Nasa verkündet: Offenbar flüssiges Wasser auf dem Mars

Nasa verkündet: Offenbar flüssiges Wasser auf dem Mars
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Auf dem Mars gibt es wahrscheinlich auch heute noch flüssiges Wasser. Darauf deuten neue Analysen von Messdaten der Raumsonde “Mars Reconnaissance Orbiter” (MRO) der US-Raumfahrtbehörde Nasa hin. Auf einer Pressekonferenz im texanischen Houston sagten die Forscher, salziges Schmelzwasser könnte demnach regelmäßig im Marssommer manche Steilhänge hinabfließen. Die Analysen sind der bislang beste Beleg dafür, dass es zumindest zeitweise flüssiges Wasser auf dem Roten Planeten gibt. Es wurden bereits verschiedene Wassereisvorkommen und zahlreiche Hinweise auf ausgetrocknete Gewässer gefunden. Flüssiges Wasser selbst hingegen wurde bislang nicht direkt beobachtet.