EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

4000 militante Islamisten als Flüchtlinge verkleidet in Europa?

4000 militante Islamisten als Flüchtlinge verkleidet in Europa?
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Unser Amerika-Korrespondent Stefan Grobe sprach mit dem Ersten Vizepräsidenten der Europäischen Kommission, Frans Timmermans, über den enormen

WERBUNG

Unser Amerika-Korrespondent Stefan Grobe sprach mit dem Ersten Vizepräsidenten der Europäischen Kommission, Frans Timmermans, über den enormen Zustrom an Migranten nach Europa. Das gesamte Interview sehen Sie hier bei euronews in Global Conversation.

Timmermans: “Ich habe mit Flüchtlingsfamilien auf der griechischen Insel Kos gesprochen. Sie sagten mir, sie hätten zwei Jahre im Libanon in einem Lager gelebt, dann sei ihnen das Geld ausgegangen. Deshalb wollten sie nun nach Deutschland. Was würden Sie denn in so einer Situation tun? Wenn ich als Familienvater in einer solchen Lage wäre, würde ich genau dasselbe tun.”

Grobe: “Das Ministerium für Innere Sicherheit der USA schätzt, dass etwa 4000 militante Islamisten als Flüchtlinge verkleidet Europa infiltriert haben. Ist diese Einschätzung korrekt? Ist die Terrorbedrohung in Europa nun höher?”

Timmermans : “Mir sind diese Zahlen nicht bekannt. Daher kann ich dazu auch nichts sagen. Aber natürlich kann es sein, dass – wenn sich Menschen nach Europa begeben – unter ihnen auch Kriminelle, auch Terroristen, sind.”

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

New York: Industriestaaten stocken Flüchtlingshilfe auf

Flüchtlingsandrang in Deutschland: Kabinett reagiert mit Asyl-Gesetzpaket

Behauptungen über Flüchtlinge: Richtig oder haltlos?