UN-Resolution gegen Terrormiliz

UN-Resolution gegen Terrormiliz
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der UN-Sicherheitsrat hat eine Resolution zum Kampf gegen die Terrormiliz “Islamischer Staat in Syrien und im Irak” (ISIL) verabschiedet. Der

WERBUNG

Der UN-Sicherheitsrat hat eine Resolution zum Kampf gegen die Terrormiliz “Islamischer Staat in Syrien und im Irak” (ISIL) verabschiedet. Der Beschluss erfolgte einstimmig. Der Entwurf dafür war von Frankreich eingebracht worden und fordert alle Mitglieder der Vereinten Nationen zu mehr Anstrengungen bei der Bekämpfung der Terroristen auf.

Gleichzeitig will Russland weiter auf die Verabschiedung einer eigenen Resolution drängen. Sie sieht allerdings eine Unterstützung des syrischen Diktators Assads vor, was von zahlreichen Ratsmitgliedern abgelehnt wird..

Unterdessen zeigt Frankreich bereits Flagge: Der Flugzeugträger Charles de Gaulle ist auf dem Weg ins östliche Mittelmeer, um dort den Kampf gegen die Dschihadisten weiter zu forcieren.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Letztes Zucken des Terrors": Türkei fliegt Luftangriffe auf kurdische Ziele in Nordirak

Bombenanschlag im Zentrum von Ankara: 2 Tote, 2 verletzte Polizisten

Armenisch-aserbaidschanischer Friedensgipfel in Grenada