EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Montserrat Caballé wegen Steuerhinterziehung verurteilt

Montserrat Caballé wegen Steuerhinterziehung verurteilt
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der spanische Opernstar Montserrat Caballé ist von einem Gericht in Barcelona wegen Steuerhinterziehung zu einem halben Jahr Haft auf Bewährung

WERBUNG

Der spanische Opernstar Montserrat Caballé ist von einem Gericht in Barcelona wegen Steuerhinterziehung zu einem halben Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden.

Zusätzlich muss die 82-Jährige 320.000 Euro an Geldbußen zahlen. Sie stimmte einer entsprechenden Vereinbarung zwischen ihren Anwälten, der Staatsanwaltschaft und dem Finanzamt zu.

Die Sopranistin hatte laut Anklage bei der Abrechnung von Konzerteinnahmen Andorra als Wohnsitz angegeben, aber in Barcelona gelebt.

Opera singer Montserrat Caballe sentenced for tax fraud: The 82-year-old singer admitted in 2010 that she live… https://t.co/OGhxsGvZLX

— Andorra News Links (@dlAndorra) December 15, 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hat Shakira Steuern hinterzogen?

US-Präsidentensohn Hunter Biden des illegalen Waffenbesitzes schuldig gesprochen

Internationaler Strafgerichtshof: Welche Rolle spielt er bei der Verfolgung von Kriegsverbrechen?