Wohnblock in Wolgograd eingestürzt

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Wohnblock in Wolgograd eingestürzt

Durch eine Gasexplosion ist in der russischen Stadt Wolgograd ein neunstöckiger Wohnblock zerstört worden.

Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz. Die Behörden gehen davon aus, dass mehrere Bewohner ums Leben kamen.

Nach vorläufigen offiziellen Angaben erlitten mindestens acht der 150 Bewohner Verletzungen.