Eilmeldung
This content is not available in your region

Wohnblock in Wolgograd eingestürzt

euronews_icons_loading
Wohnblock in Wolgograd eingestürzt
Schriftgrösse Aa Aa

Durch eine Gasexplosion ist in der russischen Stadt Wolgograd ein neunstöckiger Wohnblock zerstört worden.

Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz. Die Behörden gehen davon aus, dass mehrere Bewohner ums Leben kamen.

Nach vorläufigen offiziellen Angaben erlitten mindestens acht der 150 Bewohner Verletzungen.