EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Ölpreis erstmals seit 2004 unter 30 Dollar

Ölpreis erstmals seit 2004 unter 30 Dollar
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Ölpreis fällt weiter. Ein Barrel der Nordseesorte Brent kostete zum ersten Mal seit 2004 wieder weniger als 30 Dollar. Am frühen Vormittag waren

WERBUNG

Der Ölpreis fällt weiter. Ein Barrel der Nordseesorte Brent kostete zum ersten Mal seit 2004 wieder weniger als 30 Dollar. Am frühen Vormittag waren in London für ein Barrel 29,97 Dollar fällig, der Preis war damit im Vergleich zum Handelsbeginn um 3,3 Prozent abgerutscht. Seit gut anderthalb Jahren geht es mit den Ölpreisen südwärts, was vor allem an einem Überangebot an Rohöl liegt. Allerdings drücken inzwischen auch die finanzpolitischen Turbulenzen in China auf die Preise.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

IWF-Chefin: Vom Potenzial der Frauen profitieren

Japan: Nikkei Index durchbricht 40.000-Punkte-Marke

G20-Gipfel 2023: Fällt die Lösung der dringendsten globalen Probleme Machtkämpfen zum Opfer?