Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Wasser im Helm: Außeneinsatz an Raumstation abgebrochen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Wasser im Helm: Außeneinsatz an Raumstation abgebrochen

An der Raumstation ISS haben ein britischer und ein amerikanischer Raumfahrer Außenarbeiten erledigt.

Der Einsatz sollte sechs Stunden dauern.

Er wurde aber vorzeitig abgebrochen, weil ein Raumfahrer Wasser im Helm hatte, ein mögliches Anzeichen für eine undichte Stelle.