American Airlines: Notlandung in Neufundland

American Airlines: Notlandung in Neufundland
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Ein Flugzeug von American Airlines auf dem Weg von Mailand nach Miami musste in Neufundland in Kanada auf Grund starker Turbulenzen notlanden. Der

WERBUNG

Ein Flugzeug von American Airlines auf dem Weg von Mailand nach Miami musste in Neufundland in Kanada auf Grund starker Turbulenzen notlanden. Der Pilot hat alles richtig gemacht, die Sitzgurtzeichen waren an. Trotzdem wurden vier Mitglieder der Crew leicht verletzt. An Bord des Fliegers waren 203 Menschen, sie wurden dann mit Verspätung nach Miami geflogen.

Breaking News: AmericanAir</a> flt from MIA to MXP diverted to St. John&#39;s Newfoundland with injured passengers and crew <a href="https://t.co/XtByxyXjLG">https://t.co/XtByxyXjLG</a></p>&mdash; Eric Ezzy Rappaport (ezrapp) January 25, 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Genug ist genug": Schon wieder legt ein Streik Lufthansa lahm

Offenbar vier Überlebende nach Flugzeugabsturz in Afghanistan

Flugverbot für Boeing 737 Max 9