Eilmeldung
This content is not available in your region

Künstliche Intelligenz: AlphaGo gewinnt erste Go-Partie gegen Sedol

euronews_icons_loading
Künstliche Intelligenz: AlphaGo gewinnt erste Go-Partie gegen Sedol
Schriftgrösse Aa Aa

Vor gut 20 Jahren gewann erstmals ein Computer gegen einen amtierenden Weltmeister im Schach, jetzt könnte das gleich beim strategischen Brettspiel Go passieren: Das AlphaGo-Computerprogramm des Google-Konzerns besiegte den Südkoreaner Lee Sedol in der ersten von fünf Partien.

Der 33-jährige Go-Champion ist die Nummer 4 der Weltrangliste, hat 18 internationale Titel und jetzt noch vier Partien Zeit, um mindestens drei Mal gegen den Computer zu gewinnen. Die AlphaGo-Software ist eine auf nachgebildeten neuronalen Netzwerken basierende und lernfähige künstliche Intelligenz.

Inzwischen hat der Computer zum zweiten Mal gewonnen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.