Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Entwarnung in Washington

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Entwarnung in Washington

Im Besucherzentrum des Kapitol im Zentrum der US-Hauptstadt Washington sind Schüsse gefallen. Das Weiße Haus und der US-Kongress waren zeitweise abgeriegelt, eine Gefahr sei aber nicht mehr gegeben. Ein Polizist wurde demnach angeschossen, aber nicht ernsthaft verletzt. Laut der Nachrichtenagentur Reuters wurde der Schütze überwältigt und in Polizeigewahrsam genommen. Die Polizei erklärte inzwischen, es handle sich um einen “isolierten Vorfall”, eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht.