Eilmeldung
This content is not available in your region

Zaha Hadid ist tot

Zaha Hadid ist tot
Schriftgrösse Aa Aa

Die irakisch-britische Architektin Zaha Hadid ist tot, sie starb in Miami überraschend an einem Herzinfarkt. Hadid wurde 65 Jahre alt. Hadid war für ihre Bauten und Entwürfe berühmt, von ihr stammen unter anderem das Nationalmuseum für moderne Kunst Maxxi in Rom, das Wissenschaftsmuseum Phaeno in Wolfsburg sowie das Schwimmstadion für die Olympischen Spiele 2012 in London. 2004 erhielt sie als bisher einzige Frau den Pritzker-Architekturpreis. Die renommierte Auszeichnung gilt als Nobelpreis der Architektur.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.