Frankreichs Strandpolizei patrouilliert mit Pistole und Badehose

Frankreichs Strandpolizei patrouilliert mit Pistole und Badehose
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Frankreichs Strandpolizei im Rettungsschwimmereinsatz trägt ab jetzt Waffen.

WERBUNG

Frankreichs Strandpolizei im Rettungsschwimmereinsatz trägt ab jetzt Waffen. Dafür erhielten die normalerweise nur mit Badehose und T-Shirt bekleideten Beamten ein spezielles Waffenetui, das zur Rettungsschwimmerkleidung passt. Grund der Bewaffnung ist die Terrorgefahr in Frankreich.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Frankreichs Premier verspricht den Bauern: "Wir werden Euch nicht belügen"

Enttäuschte Touristen in Paris: Am Eiffelturm wird erneut gestreikt

"Feuer der Auferstehung": Hahn auf der Notre-Dame-Turmspitze ist wieder zu sehen