EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Ronaldo und die Nachtfalter - die Motten im EM-Finale

Ronaldo und die Nachtfalter - die Motten im EM-Finale
Copyright 
Von Kirsten Ripper mit Twitter
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Neben dem Fußballspiel haben die vielen, vielen Nachtfalter im “Stade de France” von Saint-Denis bei Paris die Aufmerksamkeit der Zuschauer und der Spieler auf sich…

WERBUNG

Neben dem Fußballspiel haben die vielen, vielen Nachtfalter im “Stade de France” von Saint-Denis bei Paris die Aufmerksamkeit der Zuschauer und der Spieler auf sich gezogen. Offenbar waren die Tierchen vom Licht angezogen… auch vom Licht der Medien, der Aura des Ruhms?

#POR ist EM, die Motten werden Zweite, #FRA holt Bronzesilber #EURO2016#PORFRA#Snookerfussball

— Rolf Kalb (@Rolf_Kalb) 10. Juli 2016

In den sozialen Medien ist nicht nur der weinende und verletzte Superstar Cristiano Ronaldo mit einer Motte im Gesicht zu sehen. Nicht immer sehr nett bringen einige auf Twitter ihre Schadenfreude zum Ausdruck – schon vor dem Sieg der Portugiesen.

Und es werden noch während des Spiels mehrere Twitter-Konten zu Ronaldos Motte aufgemacht.

#EURO2016 Le papillon de Ronaldo a déjà son compte Twitter. Et même plusieurs #FRAPOR#AFPpic.twitter.com/poQJHSGE0o

— Agence France-Presse (@afpfr) 10. Juli 2016

Gibt es dann auch die “beste Motte des Spiels”?

Am Ende wird dann die Moth of the Match gewählt. #PORFRA

— kid37 (@_kid37) 10. Juli 2016

Hätte vielleicht die Motte gewinnen können?

Ich hab die Schnauze voll – geben wir den Pokal doch einfach der Motte. #FRAPOR

— Klatschspalteson (@MrsElrose) 10. Juli 2016

Bin für einen “Internationalen Tag der Motte”. #PORFRA#Motten#moths

— FrauSchnuerchen (@FrauSchnuerchen) 10. Juli 2016

Dieser Island-Fan meint, Ronaldo habe die Isländer beleidigt und bekomme jetzt die Strafe dafür. Na ja.

Poor little Cristiano</a> getting humiliated by a moth. Thats what you get for talking smack about Iceland ;-) <a href="https://t.co/fK431u8ILb">pic.twitter.com/fK431u8ILb</a></p>&mdash; Gissur Simonarson CN (GissiSim) 10. Juli 2016

Eine australische Seite für Sportwetten macht sich diesen Scherz daraus.

Is that? … No, surely not…#Euro2016Final#FRAPORpic.twitter.com/bpZ7uQPGpm

— TAB (@tabcomau) 10. Juli 2016

Auch viele Journalisten im Stadion zeigen die Nachtfalter.

Papillon de lumière. https://t.co/ZhEj2VvYHDpic.twitter.com/tVSfZUx9qy

— Pierre Koetschet (@PierreKoetschet) 10. Juli 2016

Voila donc nous disions les papillons de nuit sont partout ici même sur le matériel de transmission #FRAPORpic.twitter.com/6ilvZK34Zs

— ariane hasler (@ariah2) 10. Juli 2016

Sogar zu Hause vor der Glotze haben die Nachtfalter ein bisschen gestört.

Kennt ihr es, wenn ihr vor dem Fernseher bei #FRAPOR denkt: Fliegt das Tierchen da im Fernseher oder im Wohnzimmer rum?#Moth

— Maximilian Kühn (@KoanMaximilian) 10. Juli 2016

Oder die Tierchen haben an gewisse Momente erinnert, die mit Fußball nicht so viel zu tun haben…

Der Moment, wenn dir eine Motte in den Mund fliegt #PORFRA#Mottepic.twitter.com/DTXLhAgcAO

— BreakingBadges (@breakingbadges) 10. Juli 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Brigitte Macron im Video mit Aya Nakamura und ihr Mann spielt für sie Fußball

Mbappé verlässt PSG ablösefrei: Nächste Station Real Madrid?

Die Fußball-EM wird die deutsche Wirtschaft nicht aus der Stagnation holen