EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

US-Golfer gewinnen Ryder-Cup

US-Golfer gewinnen Ryder-Cup
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die USA haben den 41.

WERBUNG

Die USA haben den 41. Ryder Cup gewonnen und damit Titelverteidiger Europa entthront. Ryan Moore holte vor 60 000 frenetischen Fans in Minnesota den entscheidenden Punkt für die Gastgeber. Die Europäer hatten schon vor dem Schlusstag nur noch geringe Chancen, den prestigeträchtigen Kontinentalvergleich zu gewinnen. Am Ende hiess es 17 zu 11 für die US-Golfprofis. Für die erfolgreiche Titelverteidigung hätten die Europäer mindestens ein Unentschieden gebraucht. Die USA dagegen feiern jetzt ihren ersten Ryder-Cup-Sieg seit 8 Jahren.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Österreichischer Golfer gewinnt die Scottish Open

Wenn Weltklasse-Golfer weinen...haben sie den Ryder Cup geholt

Hart und hoch: US-Läufer triumphieren beim Ultra-Trail du Mont-Blanc